Grandioser Erfolg! Württembergischer Meistertitel beim TeamGym

Am vergangenen Samstag, den 12. März 2016 fand in Bad Urach der 2. TeamGym Schwaben-Cup, sowie die Württemberg. Nachwuchsmeisterschaft statt. Siehe hierzu auch den Bericht der Süd-West Presse Ulm vom 17. März 2016

TeamGym Jugend

(12 Jahre und älter):

Trotz ungünstiger Vorrausetzungen, eine Turnerin hat tags zuvor den Wettkampf absagen müssen wegen Krankheit, gingen wir mit einer unterbesetzten Mannschaft an den Start. Es wurde uns von vornherein ein Punkt abgezogen, da wir die Mindestzahl von acht TeamGymlerinnen nicht vorweisen konnten. Erste Disziplin Boden lief außergewöhnlich gut, so dass unsere Höchstpunktzahl aller teilnehmenden Mannschaften mehr als berechtigt ist. Beim Tumbling jedoch verweigerten zwei Turnerinnen den Salto. Doch plötzlich lief unser Team auf Hochtouren bei der 2. und 3. Bahn und sie turnten ihre Leistungssteigerungen in Perfektion. Wir hatten nichts mehr zu verlieren, da wir ohne Gegner waren. Es war ein Wettkampf, um seine Leistungen abzurufen, da unsere Württemberg. Meisterschaft erst beim LTF in Ulm ausgetragen wird. Bei der letzten Disziplin Trampette turnten zum aller ersten mal vier Turnerinnen (Amelie, Lea, Michelle D. und H.) einen Doppelsalto, wobei sogar einer im Stand endete. Wir waren stolz auf unser Gesamtergebnis und haben unseren 1. Platz würdevoll entgegen genommen.

TeamGym Nachwuchsklasse:

Wir gingen an den Start mit 10 TeamGymlerinnen, wobei zwei zum aller ersten Mal Wettkampferfahrungen sammeln mussten. Ob wir unsere Gegner Lohhof, Möglingen und Urach schlagen werden, war fast nicht möglich, da wir von unseren Schwierigkeiten, die wir turnten weit unter Urach lagen. Bei der ersten Disziplin Boden zeigte unsere Mannschaft einen wahnsinnig starken Teamcharakter und präsentierte alle Übungen äußerst synchron und sauber, trotz Nervosität. Sie bekamen in ihrer Altersklasse die Höchstpunktzahl. Beim Tumbling turnten sie ihre Übungen Salti rw, vw und Überschläge größtenteils sauber, fehlerfrei und ohne Stürze. Letzte Disziplin Trampette mussten wir leider Gottes zwei Stürze in Kauf nehmen. Wir waren sehr gespannt auf die Siegerehrung in der Hoffnung wenigstens den Württemberg. Vizemeister zu holen. Doch kaum zu glauben aber wahr! Die Freude über den 1. Platz war kolossal, da keiner damit gerechnet hat. Wir haben den Württemberg. Meistertitel zum zweiten Mal in Folge nach Erbach geholt. Herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so!

Ein herzlicher Dank: an die mitgereisten Eltern, die uns lautstark unterstützt haben, sowie unseren Karis Michael Häußler, Stefanie Hildinger und Sepp Hillebrant. Danke dem Trainerteam Gabriele Aggeler, Carla Mock, Melanie Fischer und Karin Berger.                                                                                                     

 

Bericht zum 1. Schwabencup für TeamGym in Erbach

TeamGymSchwaben Cup2015

 

Ein atemberaubenderWettkampf mit fetziger Musik!

Wir, der TSV Erbach, tragen den „1. TeamGym Schwaben Cup“ aus und brauchen jede Zuschauerunterstützung!

Ihr werdet Überschläge, Salti, Schrauben, Doppelsalti und Tsukaharas zu sehen bekommen.

Das ist die neue Art zu Turnen!

Für das leibliche Wohl haben wir auch gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen, Essen und Getränke. Wenn ihr Lust und Zeit habt, schaut doch einfach vorbei. Wir freuen uns auf jede Menge Zuschauer.

Grandioser Erfolg!
Die TSV Erbach TeamGym Mannschaften holen zwei "Württemberg. Meistertitel"

Am 15. Februar 2015 fand in Bad Urach die „Offene Württemberg. Meisterschaft“ statt. Zum ersten Mal gingen an den Start die Nachwuchsmannschaft mit Isabel Mock, Johanna Lührs, Felicitas Raith, Milena Schwichow, Shanti Haag und Lina Häge. Hohe Erwartungen wurden seitens der Trainer in keinster Weise gestellt. Man sollte erst einmal Wettkampferfahrungen sammeln. Doch wider Erwarten gingen unsere Nachwuchsturnerinnen mit einer verblüffenden Ernsthaftigkeit an ihre Turnelemente an Tumbling, Trampette und am Boden. Ihre Gegner: der SSV Attempto von Bad Urach, sowie der TV Möglingen turnten zum Teil höhere Schwierigkeiten, jedoch werden von den 4-er Kampfgerichten auch noch Ausführung und Komposition gewertet. Das Endergebnis ein 1.Platz und gleichzeitig Württemberg. Meister.

Unsere Erbacher TSV TeamGymlerinnen starteten in der Jugendklasse, Leistungsstufe. Trotz ungünstiger Voraussetzungen, zwei Turnerinnen mussten 5 Tage vor dem Wettkampf absagen wegen Verletzung, zeigten sie unvermutet gute Leistungen, obwohl wir unsere Schwierigkeiten teils herabsetzen mussten. Zum allerersten Mal wurden Schrauben (bis zu 360 Grad) an Tumbling und Trampette gezeigt. Nach der ersten Disziplin am Boden war der TV Möglingen um 1/10 Punkte besser als der TSV. Zweiter Durchgang Tumbling: nach langer Pause startete der TG Landshut und war mit Abstand stärkster Tumbler . Letzte Disziplin an Trampette: unsere TeamGymlerinnen gaben alles und somit schlugen sie alle drei Mannschaften, auch Lohhof, und erhielten die Höchstwertung. Am Ende waren wir mit 0,65 Punkten vor allen drei Mannschaften und holten zu Recht nicht nur den 1. Platz, sondern auch den „Württemberg. Meistertitel“ nach Erbach. Herzlichen Glückwunsch euch allen!!

Ein herzlicher Dank: an die mitgereisten Eltern, die uns lautstark unterstützt haben, sowie unserem neuen Kari Michael Häußler (er hatte ersten Kari Einsatz), Carla Mock und Sepp Hillebrant. Danke dem Trainerteam Gabriele Aggeler, Carla Mock, Melanie Fischer und Karin Berger.

 

Bericht aus der Südwest Presse vom 3. März 2014 zum Württembergischen TeamGym Landesfinale 2014

Gymnastik: Zwei Titel für Ausrichter TSV ErbachTeamGym

Der TSV Erbach war in der Jahnhalle nicht nur ein perfekter Gastgeber für das offene württembergische Landesfinale im TeamGym - der Ausrichter schöpfte mit zwei Titelgewinnen auch sportlich den Rahm ab.

Weitere Details sehen Sie auf der Südwest Presse Online Redatktion: SWP gesamter Artikel Württembergisches Landesfinale im März 2014

(mit freundlichem Dank für die Genehmigung der Verlinkung und der Verwendung des Titels und des Vorspanns an das SWP Online Team!).

SWR4 Radio und SWR Fernsehen bei TeamGym SWR Landesschau-Mobil

SWR4 Abschlussfoto

Eva Gnädig vom SWR Fernsehen war mit ihrem Filmteam in der Erlenbachhalle und hat sich ein Bild davon gemacht in die noch relative junge Sportart TeamGym. Über zwei 2 Stunden wurden verschiedene sportakrobatische, jedoch auch spontane Situationen gefilmt in total lockerer Atmosphäre. Am Ende überreichten auch wir ein Souvenir für den Landesschau Rucksack. Wird nicht verraten! Einfach SWR Landesschau-Mobil schauen täglich von Dienstag, 22. April bis Freitag, 25. April 2014. Am Samstag, 26. April 2014 kommt die gesamte Reportage der Entdeckungstour von Erbach (Schloss Erbach, Luftsportverein und Sportfliegerclub Ulm, „Stadt Erbach", TeamGym) um 18.45 – 19.15 Uhr im SWR Fernsehen BW.

Auch das SWR4 Radio war präsent und hatte einige Fragen an die Mädchen und Jungs gestellt. Wurde bereits gesendet!! ga